Mittwoch, 23. Dezember 2015

Cop Town - Stadt der Angst

Eine Stadt voller Cops bricht in Chaos aus





Titel: Cop Town - Stadt der Angst, Cop Town
Autorin: Karin Slaughter
Verlag: Blanvalet
Seitenzahl: 441 Seiten (Taschenbuch)
Preis: 14,99 €, 15,50 $
Sprachen: Deutsch, Englisch
Reihe: Einzelband
Klappentext

Atlanta, 1974: Kate Murphy fürchtet, dass ihr erster Tag beim Police Department gleichzeitig ihr letzter sein könnte. Denn ein Killer terrorisiert die Stadt – seine Opfer sind ausschließlich Cops. Und als würde das nicht reichen, machen auch Kates männliche Kollegen ihr den Job zur Hölle: Eine weibliche Polizistin zählt in ihren Augen keinen Cent. Zum Glück ist Kate nicht allein. Auch ihre Partnerin Maggie Lawson spürt, wie die Stimmung unter den männlichen Kollegen kippt. Ihnen ist jedes Mittel recht, um den Killer zur Strecke zu bringen. Und plötzlich befindet sich Atlanta im Ausnahmezustand – denn die Cops beginnen eine brutale Menschenjagd und werden so gefährlich wie der Killer selbst.

Inhalt

Zu dem Inhalt schreibe ich nichts weiteres mehr, weil in dem Buch das Risiko einfach zu groß ist, doch noch etwas zu verraten. Das ist mein erstes Buch, von dieser Autorin und ich hab echt Angst, etwas dazu zu verraten.

Cover

Das Cover ist wirklich toll und sieht aus, als würde das Buch spannend werden und es verspricht nicht zu viel. Die blau/grauen Augen des Mädchens sind der reine Blickfang, weil sie in einem perfekten Kontrast zu der Haut und dem dunklen Haar stehen. Großes Lob!

Meinung

Das Buch ist wirklich spannend und wie schon oben erwähnt, passiert so viel, dass ich echt Angst habe, etwas zu verraten. Sie ist eine tolle Autorin und würde Stephen King alle Ehre machen.

Fazit

Das Buch ist ein Hingucker und es lohnt sich echt einen Blick hinein zu werfen. Das Buch ist sehr gut und bekommt von mir 5 Sterne!