Mittwoch, 4. November 2015

Hourglass Die Stunde der Zeitreisenden






Titel: Hourglass Die Stunde der Zeitreisenden
Autor: Myra McEntire
Verlag: Goldmann
Seitenzahl: Broschiert 384
Preis: 9,99€ E-Books
Sprache: Deutsch
Reihe: Hourglass-Trilogie

Klappentext:


Sie kann in die Vergangenheit sehen, er in die Zukunft

Die 17-jährige Emerson Cole sieht Dinge, die niemand sonst sehen kann: Es sind Geister, Menschen aus einer anderen Zeit. Keiner konnte ihr bisher erklären warum. Erst als sie Michael Weaver kennenlernt, den attraktiven Experten einer mysteriösen Organisation namens „Hourglass“, scheint ihre Welt wieder Sinn zu ergeben. Nicht nur fühlt sie sich zu ihm hingezogen, sondern er eröffnet ihr, dass sie eine besondere Gabe besitzt – sie kann durch die Zeit reisen. Nur deshalb hat Michael sie aufgesucht, und nur deshalb schwebt sie bereits in größter Gefahr.

  

Inhalt:

Es geht um die 17 Jährige Emerson Cole. Sie kann Geister sehen. Die Geister kommen aber aus einer anderen Zeit. Ihr Bruder reschaschiert für seine Schwester und endeckt das "Hourglass" Unternehemn, das Emerson weiter helfen kann. Den sie kann in der Zeit reisen.


Meinung:

Ich fadn es sehr gut, da ich Bücher übers Zeitreisen sehr gerne mag. Myra McEntire hat auch einen sehr schönen Streibstil. Es ist auch sehr cool aus was einer Zeit die Geister kommen. Das Buch ist auch humorvoll, und natürlich sehr spannend. Ermerson war mir von anfang an sehr sympathisch auch wenn ich manche Handlungen von ihr nicht unterstützen konnte. Es ist aufjedenfall ein sehr gutes Buch. Und ich werde die anderen Teile auch noch lesen.


Fazit:

das Buch bekommt von mir 5 Sterne und alle die Zeitreisen mögen, sollten dieses Buch lesen, da es sich lohnt.