Samstag, 29. August 2015

Onyx, Jennifer L. Armentrout

Der zweite Band der Lux-Serie, einer Erfolgssaga die viel verspricht, einen auf Wolke 7 schweben lässt und doch zu Weißglut bringt.






Titel: Onyx - Schattenschimmer, Onyx - A lux novel
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 459 Seiten
Preis: 19,99 €, 20,60 $
Sprache: Deutsch, Englisch
Reihe: Lux-Serie, Lux-Series

 Klappentext

EINFACH UNWIDERTSEHLICH

"Du willst mich. Das steht fest." Ich holte tief Luft, um ruhig zu bleiben... und nicht schmunzeln zu müssen. "Du hast eindeutig zu viel selbsvertrauen.
"Genug jedenfalls, um mich auf eine Wette einzulassen."
"Das meinst du nicht ernst." Er grinste. "Ich wette, dass du bist Neujahr dazu stehen wirst, absolut, wahnsinnig und unumstößlich-" "Wow, fällt dir noch ein Adverb ein?" Meine Wangen glühten. "Wie wär's mir unwiderstehlich?" Ich verdrehte die Augen und murmelte: "Ich bin erstaunt, dass du weißt, was ein Adverb ist." "Hör auf abzulenken, Kätzchen. Zurück zu meiner Wette - bis Neujahr wirst du dazu stehen, absolut, wahnsinnig, unumstößlich und unwiderstehlich in mich verliebt zu sein."

Inhalt

Nach dem Kampf spürt Katy Swartz, dass sie sich verändert. Sie weiß nicht wie. Doch auch spürt sie die Verbindung, die seit jener Nacht zwischen ihr und Deamon ist. Immer dieses Prickeln im Nacken, wenn er auch nur den Raum betritt. Immer mehr unerklärliche Dinge geschehen. Blake, ein neuer Schüler und Surfprofi, welcher einige Fragen und eine neue, beschützerische Seite in Deamon aufruft, tritt plötzlich in das Leben. Der zuvor noch so arrogante Deamon Black wird seltsamerweise zu einem aufmerksamen jungen Mann, welcher jedoch immer und immer eifersüchtiger auf Blake wird. Als Blake und Katy in einem kleinen Lokal etwas essen gehen und einige Arum darin auftauchen, stellt sich heraus, dass Blake ebenfalls so ist wie Katy - Eine Hybridin. Halb Mensch, halb Alien. Mithilfe von Blake versucht katy ihre unerklärlichen Fähigkeiten zu kontrollieren, zieht damit immer mehr Zorn von Deamon auf sich. Was jedoch Deamon's Ego weiter puscht ist, dass seine Befürchtungen sich langsam zu verwirklichen scheinen und alles gerät aus dem Gleichgewicht...

Cover

 Wie ich auch bereits bei dem ersten Band erwähnt hatte, liebe ich die Cover des Carlsen Verlages einfach. Auch hier sind die Lichtreflektionen, welche einfach perfekt zu der Geschichte passen, die Natur und das Mädchen welches läuft. Wieder verbinde ich das Mädchen mit Katy, was wohl denkbar ist. Das Cover passt einfach perfekt.

Meinung

Zwar hatte ich nicht erwartet, dass es noch eine weitere Steigerung von Obsidian gibt, doch die habe ich hiermit gefunden. Ich habe bei jedem Kapitel mitgefiebert, mein Puls hat gebebt und Adrenalin war in meinen Adern. Ich konnte mich perfekt in die Rolle von Katy hineinversetzen und habe mich manchmal selbst wie Katy gefühlt, der Schreibstil ist einfach nur noch toll. Wieder einmal ein großes Lob an die Autorin!

Fazit

Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen, was nach dem ersten Band sowieso selbstverständlich sein wird, weil man einfach weiterlesen MUSS. Es ist wie eine Droge für die Seele, voller Herzschmerz und Liebe. Der Schreibstil fesselt und die Autorin übertrifft sich mit jedem Mal selbst, was man eigentlich gar nicht glauben will.

Auch dieses Buch bekommt von mir 5 unglaubliche Mario-Sternchen!